Bitte um Hilfe für den Verein Stadttauben e.V. in Saarbrücken

Dieser Verein betreut drei Taubenschläge in der Stadt. Dort werden die Tiere gefüttert, die Schläge gesäubert und die dort gelegten Eier ausgetauscht.

Zum einen wird dadurch die Population eingeschränkt und das Elend der Tiere in der Stadt gemildert. Zum anderen sind die Tiere auf das Futter in den Schlägen angewiesen, da durch die von der Stadt angedrohten Strafen immer weniger Menschen wagen, ihnen etwas zu essen zu geben. Bei den Schlägen warten täglich mehrere hundert Tauben hoffnungsvoll auf ein wenig Futter.

Obwohl die Stadt mit dem Ergebnis sehr zufrieden ist, zahlt sie nur einen Bruchteil der Kosten. Der kleine Verein ist also auf Spenden angewiesen,um etwa 3.000 € im Jahr aufzubringen.

Wir können die Tiere nicht im Stich lassen und bitten jeden Tierfreund, der auch die Not dieser Tiere sieht, um eine kleine Unterstützung. Jeder Euro zählt.

Die Bankverbindung des Stadttaubenvereins lautet: Konto-Nr. 67011650, BLZ 59050101, Sparkasse Saarbrücken.

Wir freuen uns natürlich auch über neue Mitglieder. Der Beitrag beträgt 20 € jährlich. Wer beitreten möchte, meldet sich bitte bei mir unter der E-Mail-Adresse renatebraun1@t-online.de oder telefonisch unter der Nr. 06 81-5 13 84 und ich schicke ein Formular zu.

Herzlichen Dank !

Renate Braun

Verantwortlich für diese Seite: Peter Helfgen, www.helfgen.de, E-Mail: peter@helfgen.de